Webportal

Quellensteuerpflichtige Arbeitnehmende

Über das Webportal Quellensteuer können die Anträge auf Neuveranlagung der Quellensteuer eingereicht werden. Es gilt dabei die Verwirkungsfrist von Ende März des auf die Fälligkeit folgenden Jahres. Folgende Aufwendungen berechtigen zu einer nachträglichen Korrektur der Quellensteuer:
-    Schuldzinsen
-    Krankheits- und Unfallkosten
-    Behinderungsbedingte Kosten
-    Unterhaltsbeiträge, Alimentenzahlungen
-    Beiträge an anerkannte Formen der gebundenen Selbstvorsorge (Säule 3a)
-    Einkäufe fehlender Beitragsjahre in die Pensionskasse (2. Säule)
-    Effektive Berufskosten (Fahrtkosten, Weiterbildungskosten und Kosten des internationalen Wochenaufenthalts)
-    Kinderbetreuungskosten
-    Unterstützungsabzug
-    Gemeinnützige Zuwendungen, Spenden

 

Anmeldung

Für die Anmeldung verweisen wir Sie auf nachfolgenden Link:

Zustellung

Die unterschriebene Antragsquittung ist samt den erforderlichen Belegen umgehend an folgende Adresse zuzustellen:
Kantonales Steueramt Zürich, Dienstabteilung Quellensteuer, Bändliweg 21, 8090 Zürich